Olsenbande in Gebärdensprache

Zum 21. Bautzner Theatersommer im Hof der Ortenburg wurde das Stück der Olsenbande von Monika und Steffi für die 30 anwesenden gehörlosen Besucher in Gebärdensprache übersetzt.

S. Langer und M. Möhrer dolmetschen

Die Inszenierung fügt sich nahtlos in den Hof der Ortenburg Bautzen ein, wo parallel zwei Tribünen aufgebaut waren. Die Szenen aus der bekannten Dänischen Ganoven-Reihe werden perfekt gespielt. Die große Bühne ist für die Gehörlosen wie auch die Dolmetscherinnen eine große Herausforderung. Steffi und Monika meisterten es mit Bravour. Die Zuschauer sind überwiegend begeistert.

2. Tribüne im Hintergrund

Fotos privat, im Hof der Ortenburg Bautzen