Führung „Dresdner Moderne 1919 – 1933“

Dresden war zwischen 1919 und 1933 eine dynamische Großstadt.
Es wurden viele neue Sportanlagen und Schulen sowie Kraftwerke gebaut.
Die Verkehrsverbindungen wurden verbessert.

Der Architekt Wilhelm Kreis entwarf das Gebäude des heutigen Hygiene-Museums.
Das Gebäude zählt immer noch zu Dresdens Highlights.
In der Architektur wurden neue Formen, Materialen und Methoden ausprobiert.

Das weltweit erste Kugelhaus entstand in nur 8 Wochen.
Dresden war und ist noch immer modern.
Auch das Sachsenbad wurde in diesem Zeitraum erbaut.

Führung am Freitag, 6. September 2019,  17:00 Uhr
Museum: Stadtmuseum Dresden, Wilsdruffer Straße 2, 01067 Dresden

Infos zum Inhalt der Sonderausstellung auch auf der Homepage vom Stadtmuseum.

Hier gibts mehr Infos.