Führung durch Ausstellung „Scham“

Das Deutsche Hygiene-Museum hat zur Führung in Gebärdensprache eingeladen.
In der Sonderausstellung „Scham“ dolmetschte Monika Möhrer für Gehörlose.
Eine große Gruppe nahm daran teil und fand die Ausstellung sehr schön.
Passend für einen Museumsbesuch war auch das Wetter.

Hier gibts mehr Infos.