Führung „Josef-Hegenbarth-Archiv“

Die Zeichnungen von Josef Hegenbarth hat bestimmt jeder schon einmal gesehen.
Goethes Faust oder die Märchen der Gebrüder Grimm hatte jeder schon einmal gelesen.

Die Illustrationen (= Bilder) hat für diese Klassiker hat Josef Hegenbarth gezeichnet.
In seinem Dresdner Haus in Loschwitz illustrierte er mit Tusche die Klassiker der Weltliteratur.

Die Wohn- und Arbeitsräume sind für Besucher zugänglich.
Der Arbeitstisch mit den Malmaterialen bietet einen Blick auf den Elbhang. Schaut doch vorbei.

Datum: Sonntag, 27. Oktober 2019
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Inhalt: öffentliche Führung mit Gebärdensprache
Museum:

 

Josef-Hegenbarth-Archiv
Calberlastr. 2, 01326 Dresden
Treffpunkt:

 

Eingangs- / Kassenbereich
gegen 14:45 Uhr
Dolmetscherin: Monika Möhrer
Kosten:

 

Eintrittskarte ermäßigt 6,00 Euro
plus 3,00 Euro Führungsgebühr
Hier gibts mehr Infos.