Führung mit Gebärdensprache

Am Donnerstag, 10. Mai 2018, findet eine Führung durch die Gemäldegalerie Alte Meister statt.
Die Gemäldegalerie gehört zum Museum der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.
Gehörlose und Ertaubte können die Meisterwerke von Veronese in Dresden bewundern.
Dabei dolmetscht Frau Möhrer die Informationen in Gebärdensprache.

Die vier großen Bilder von Veronese sind aus dem Jahr 1571.
Alle Bilder wurden in den letzten vier Jahren erneuert.
Mit Infrarotaufnahmen und Röntgenaufnahmen könnt Ihr unter die Oberfläche sehen.

Im Link unten findet Ihr weitere Infos, Anmeldung und Preise.

Hier gibts mehr Infos.