Podiumsdiskussion „Madgermanes“

Neben dem Filmfest gibt es interessante Bildungsmöglichkeiten für Gehörlose.
Die Stadt Dresden lud zu einer Podiumsdiskussion in der Dreikönigskirche ein.
Im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ findet es statt.
Thema der Diskussion ist „Madgermanes – Ausbeutung unter deutscher Flagge“.

Hier konnte man sich über die Situation mosambikanischer Vertragsarbeiter in der DDR informieren.
Wie waren ihre Lebensbedingungen im Heimatland und der DDR?
Hier bekam man Antworten und neue Perspektiven auf die DDR.