TACHELES | Zu Schulen in Sachsen

Kaum ein Thema wird so heiß und oft diskutiert wie die Schulen in Sachsen.
Auch in der Gebärdensprachgemeinschaft ist es ein wichtiges Thema.
Wir laden gehörlose und hörgeschädigte Interessierte zu dieser Veranstaltung ein.

Sind genug Lehrer vorhanden? Wie fit ist das sächsische Schulsystem?
Grund genug für TACHELES, sich mit diesem Thema intensiv zu beschäftigen.

Quelle: TACHELES, ATTICUS e. V.


Ort?

Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Lingnerplatz 1, 01067 Dresden

Bei einer Podiumsdiskussion bekommen wir einen Blick auf die aktuelle Lage.
Selbstverständlich dolmetschen wir die Veranstaltung in Gebärdensprache

Podiumsgäste:

  • Christian Piwarz, Sächsischer Staatsminister für Kultus
  • Noah Wehn, Landessvorsitzender des LandesSchülerRates
  • Cornelia Falken, Bildungspolitische Sprecherin der Fraktion „Die LINKE“ im Sächsischen Landtag
  • Gregor Brysch, Teach First Deutschland Fellow, 102. Grundschule „Johanna“
  • Dr. Kai Maaz, Direktor der Abteilung „Struktur und Steuerung des Bildungswesens“ des Leibniz-Instituts für Bildungsforschung und -information

Habt ihr Fragen an die Gäste für die Diskussion?
Eure Fragen können in die Moderation mit einfließen.
Dann sendet sie bis zum 30. März an tacheles@atticus-dresden.de.

Die Teilnahme ist übrigens kostenfrei!