Termine und Events

Ein Weihnachtsgruß von vigevo

 

Die Weihnachtszeit ist ein guter Moment
zum Innehalten und Danke sagen.

Danke für die gute Zusammenarbeit,
vor allem Danke für die Treue.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben
ein frohes Weihnachtsfest sowie
ein erfülltes und gesundes Neues Jahr.

Im Namen des vigevo Teams

Eigenes Design, Gebärdenbilder aus Gebärdenbaukasten von Verlag Karin Kestner

27.12.2017 Weihnachtstheater im tjg

Gemeinsam mit tjg. theater junge generation zeigen wir eine Weihnachtsgeschichte.
Gestern war die erste Aufführung mit Gebärdensprache von „Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch“.
Dieses Stück ist sehr gut für die ganze Familie geeignet – egal ob hörend oder gehörlos.

Die zweite Aufführung mit Gebärdensprache ist am 27. Dezember um 16 Uhr.
Wer Lust auf Schneeflocken hat, schaut sich das an.

Einen kleinen Einblick auf die Bühne bietet die Galerie.

Rückblick zur Führung „Blaue Stunde“

Am 11. Dezember dolmetschte Monika Möhrer die eine besondere Führung.
Die Führung zur Blauen Stunde ist eine Abendführung nach der Schließzeit.
Gehörlose Besucher durchstreiften allein die „Gemäldegalerie Alte Meister“.

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden sind immer wieder einen Besuch wert.
Schaut Euch die Bilder doch einmal an.

03.12.2017 – Weihnachtsgeschichte mit Gebärdensprache

Gemeinsam mit dem Verein „farbwerk e. V.“ wird die kleine Weihnachtsgeschichte gezeigt.

„Der Adventsbaum“ ist als Theater für die ganze Familie geeignet.
Gehörlosen Besucher können die Weihnachtsgeschichte barrierefrei erleben.
Sie wird am 3. Dezember 2017 um 15:00 Uhr in Gebärdensprache dolmetscht.

Neben Musik soll der Besucher in eine phantasiereiche Theaterwelt eintauchen.
Die Bühne wird in eine zauberhafte Schneelandschaft verwandelt.
Macht Euch gemeinsam mit den Helden auf die Suche nach dem schönsten Tannenbaum.

Lassen Sie sich verzaubern von einer kleinen märchenhaften Weihnachtsgeschichte.
Ihr seid alle herzlich willkommen.

Mehr Informationen auch hier.

09.12.2017 – Führung zur Blauen Stunde

Am Sonnabend, den 9. Dezember 2017  ist die Blaue Stunde.
Die Blaue Stunde ist eine Sonderöffnung von 18:00 bis 20:00 Uhr.

Für gehörlose Besucher ist die Führung in Gebärdensprache.
Wer eine Galerie in den Abendstunden besuchen möchte ist herzlich willkommen.

Dabei wird eine Führung durch die Gemäldegalerie und den Zwingerhof angeboten.
Erleben Sie die Meisterwerke wie „Die Sixtinische Madonnna“ entspannt am Abend.

Anschließend gibt eine kurze Führung durch den Zwingerhof.
Der beleuchtete Zwingerhof ist ein besonderes Erlebnis.
Vielleicht gibt es etwas neues zu entdecken.

Mehr Informationen findet Ihr in unserer Anmeldung.

Diabetes-Schulung im April 2018

Für den Raum Ostsachsen bieten wir eine Diabetes Schulung mit Gebärdensprache an.
Die Schulung findet immer am Dienstag an 5 Terminen statt.

Wann? Dienstag, immer 10:00 Uhr – 11:00 Uhr
Termine: 10.04.2018
17.04.2018
24.04.2018
08.05.2018
15.05.2018
Ort: Schulungsräume von
Dipl. med. Andreas Kochan
Biesnitzer Str. 36
02826 Görlitz
Themen Ursachen
Ernährung
Therapie
Selbstmessung
Folgeschäden

Hinweis: Die Schulung braucht mindestens 5 Teilnehmer

Ablauf und Anmeldung für die Teilnahme:

1. Beim Hausarzt Überweisungsschein holen.
Wichtig! Es muss auf Überweisung folgender Hinweis stehen:

„Schulung innerhalb des DMP“

2. Chipkarte und Überweisung zur Schulung mitbringen
3. Anmeldung bis 01.02.2018 per Fax an vigevo

Fax: 0351 / 5634 9091

Kurzfilmabend: Shorts im Que(e)rschnitt

Der Verein *sowieso* Frauen für Frauen e.V. zeigte ein buntes Programm im Kurzfilmabend.
Im Rahmen der 4. Diversity Tage der TU Dresden werden Filme aus vielen Bereichen (Animation, Dokumentation und Spielfilm) gezeigt.

Thema war: Weiblich, männlich, dazwischen oder mittendrin?!
Geschlecht und Geschlechteridentitäten sind bunt und vielfältig.
Es gibt kein einfaches Entweder-Oder.

Der Kurzfilmabend: Shorts im Que(e)rschnitt zeigte nachdenkliche Filme.
Die anschließende Podiumsdiskussion dolmetschte Monika Möhrer.
Selbstverständlich wurden die Filme vollständig untertitelt für die gehörlosen Zuschauer.

Familiensonntag 2017

Am 19. November findet der Familiensonntag im Deutschen Hygiene-Museum Dresden statt.
Für gehörlose Besucher sind wir und unser Partner Scouts – Gebärdensprache für Alle dabei.
Das Angebot ist inklusiv und wird bilingual gestaltet.
Der Familiensonntag

Folgende Programmpunkte richten sich an gehörlose, aber auch hörende Besucher:

10:00 Uhr – Hunde-Workshop mit Henry Niekrawietz
11:30 Uhr – Führung „Tierisch beste Freunde“
16:00 Uhr – Kinderbuchlesung mit Gebärdensprachdolmetscher

Mehr Informationen findet ihr in den einzelnen Plakaten

Kosten für den Eintritt: 8 € / ermäßigt 4 €
(Veranstaltungen in Gebärdensprache sind im Preis dabei)

Rundgang „Käthe Kollwitz in Dresden“

Wir informieren Euch über eine Führung mit Gebärdensprachdolmetscher.
Am 11. November wird der  Rundgang durch die Ausstellung „Käthe Kollwitz in Dresden“ in Gebärdensprache dolmetscht. Der Rundgang beginnt 10:30 Uhr.

Kurzer Infotext zur Ausstellung
Das Dresdner Kupferstich-Kabinett zeigt 2017 anlässlich des 150. Geburtstages von Käthe Kollwitz (1867–1945) eine Ausstellung ihrer grafischen Meisterwerke. Bis heute gilt die Sammlung im Kupferstich-Kabinett als eine der weltweit bedeutendsten öffentlichen Sammlungen von Werken der Künstlerin.

Unten findet Ihr weitere Informationen und die Anmeldung zum Rundgang.