Termine und Events

Barrierefreiheit beim CSD in Dresden

Am 26. Mai war in Dresden der Christopher Street Day 2017.
Erstmals wurde bei diesem Event Gebärdensprachdolmetscher eingesetzt.
Das diesjährige Motto: „Warum nicht gleich?“ passt sehr gut dazu.

Ihr könnt Monika Möhrer in einer kleinen Bild-Rückschau erleben.
Die Bilder wurden freundlicherweise vom CSD Dresden zur Verfügung gestellt.
Fotos sind  von VIDEORealism

27.07.2017 Sonderausstellung „Gerhard Richter. Neue Bilder.“

SKD Führung Gerhard Richter (27.07.2017)

Die staatlichen Kunstsammlungen Dresden laden zu der Ausstellung mit neuen Bildern von Gerhard Richter ein. Die 26 abstrakten Bilder entstanden 2016. Anlass für die Ausstellung ist der 85. Geburtstag des Künstlers.

Wann: Donnerstag, 26.07.2017 16.30 Uhr (16.00 Uhr Treff)

Treffpunkt: Lichthof im Albertinum Eingang Brühlsche Terrasse

Tzschirnerplatz 2, 01067 Dresden

Dolmetscherin: Monika Möhrer

Kosten: Eintrittspreis + 3,00 für die Führung

15.07.2017 22. Bautzner Theatersommer

Gemeinsam mit dem Gehörlosenverein Bautzen informieren wir Euch zum 22. Theatersommer.
Wie letztes Jahr findet das Stück im Hof der Bautzner Ortenburg statt.
Die Aufführung wird am 15. Juli 2017 gezeigt.
Dort werden wir  „Die Olsenbande wandert aus“ in Gebärdensprache dolmetschen.

Hier findet Ihr das  Anmeldeformular.

Im Link unten findet Ihr die Infos auch als Plakat

Gebärdensprache beim Offenen Regierungsviertel in Dresden

Normalerweise sind die Türen der Staatskanzlei für die Öffentlichkeit verschlossen.
Die Besucher des Offenen Regierungsviertels warfen einen Blick hinter die Kulissen.
15 Uhr startete die Führung mit Sindy Christoph als Gebärdensprachdolmetscherin.

Gehörlose Besucher konnten unter anderem den Kabinettsraum oder das Büro des Ministerpräsidenten bewundern. Dabei stellten einige Taube auch neugierige Fragen in Gebärdensprache.

Wassergymnastik mit Gebärdensprachdolmetscherin

Gemeinsam mit der Physiotherapie am Nordbad in Dresden läuft zur Zeit Wassergymnastik für Senioren.
Die gehörlosen Senioren nehmen das Angebot mit Gebärdensprache gern an.
Alle sind mit Eifer und Spaß bei der Sache.

Elbhangfest Dresden mit Gebärdensprache

Zum 27. Elbhangfest laden wir herzlich vom 23.06.2017 bis 25.06.2017 nach Dresden ein. Unter dem Motto im Jahr des Reformationsjubiläum »Martins Most und Katharinas Äpfel« werden an 3 Tagen, auf 13 Bühnen 180 Veranstaltungen dargeboten.


Thematisch begleiten Martin Luther und seine Frau Katharina von Bora alle Veranstaltungen entlang der Elbe vom Blauen Wunder bis nach Pillnitz. Das süße Leben – la dolce vita, welches Luther auf seiner Reise nach Rom kennenlernte, haben wir nach Loschwitz geholt.

In Wachwitz findet eine Höllenkirmes und Feuerspektakel statt, was an Luthers Begegnung mit dem Teufel erinnern soll. In Pillnitz findet man die Paradiesgärten mit Chören, Bildern und Wein, was Luthers Leben nach der Hochzeit mit Katharina von Bora darstellen soll.

Besondere Höhepunkte für gehörlose Besucher:

Regierungsviertel in Dresden mit Gebärdensprache erleben

Das Regierungsviertel lädt alle Bürger aus Sachsen herzlich zum Tag der offenen Tür ein.
Eine Führung mit verdolmetschen in Gebärdensprache für gehörlose Besucher ist geplant.
Das Programm rund um den Carolaplatz in Dresden ist sehr abwechslungsreich gestaltet.

Veranstaltungstipp für taube Besucher

Führung mit Gebärdensprachdolmetscher durch die Staatskanzlei
Ort: 15:00 Uhr bis 15:30 Uhr
(Treff 14:45 Uhr am Eingang)

Herzlich willkommen…

Dreamnight im Zoo Dresden

Am 2. Juni ab 17 Uhr öffnet der Zoo für Familien mit hörgeschädigten Kindern die Tore.
Dabei dolmetschen zwei Kollegen aus unserem Team in Gebärdensprache.
Das inklusive Programm ist gut für Familien geeignet.

Die „Dreamnight“ findet im Zoo Dresden bereits zum 9. Mal statt.
Erstmals die Führung zu den Tierpflegertreffpunkten in Gebärdensprache dolmetscht.
Auch Aufführungen des Zookasper in Gebärdensprache  wird  gezeigt.

Zum Abschluss werden die bunten Wünsche der Kinder in den Himmel steigen.
Wer Lust hat, schaut einfach vorbei.

Demnächst: Führung in Gebärdensprache

Zur Zeit planen wir die Möglichkeiten einer Führung in Gebärdensprache.
Welche Ausstellung? Die Terrakottaarmee!
Die Ausstellung wird seit 2002 in verschiedenen Städten Europas gezeigt.
Bis 17. Septemper 2017 ist die Wanderausstellung in Dresden.

Wann? Den Termin geben wir noch bekannt.
Habt Ihr Interesse? Dann meldet Euch einfach bei uns.

Führung in Gebärdensprache

Am 21. Mai findet wieder eine interessante Führung statt.
Wo? Im Museum „Staatliche Kunstsammlungen Dresden“.
Die neue Daueraustellung zeigt wunderschöne Objekte aus früherer Zeit.
Die Führung wird in Gebärdensprache dolmetscht.

2017 ist das 500. Jubiläumsjahr der Reformation.
Es wird der weltweit größte Schatz an Schmuckwaffen und Kleidung gezeigt.
Die Objekte kommen aus  der Zeit von 1517 bis 1640.

Wo Treffpunkt?

Kleiner Schlusshof im Residenzschloss Dresden
Taschenberg 2, 01067 Dresden

Achtung, bereits 15:30 Uhr treffen.
Bitte Eintrittskarte dort kaufen.